Schnarchen

Nächtliche Ruhestörung.

Auch wenn das Schnarchen in den meisten Fällen nicht auf eine akute Gesundheitsgefährdung hindeutet – für die Beziehung stellt es oftmals eine erhebliche Belastung dar. So kann eine sinnvolle Therapie im ganz beträchtlichen Maße dazu beitragen, den Hausfrieden zu erhalten.
 
Mehr noch: Für rund 10% der Schnarcher kann eine solche Therapie sogar lebensrettend sein. Denn sie leiden unter unentdeckten, gefährlichen Atemaussetzern (OSA, Obstruktive Schlafapnoe Syndrom), die manchmal über zwei Minuten andauern können.